Yoga für Anfänger

Es gibt im Yoga einfache, wie auch herausfordernde Übungen, an die ich langsam und in kleinen Schritten heranführe. Die Atemübungen sind ein fixer Teil, wie auch die Meditation und Endentspannung mit Klangschale. Die Stunde endet mit einem Mantra oder auch mit einem Lied.

Es gibt viele verschiedene Gründe, um Yoga zu üben:

  • Abbau von Stress
  • Verbesserung der Konzentrations- und Leistungsfähigkeit
  • Muskelkraft steigt
  • Kreislauf wird aktiver
  • Stoffwechsel wird angeregt
  • Haltung, Koordinationsfähigkeit und Flexibilität verbessern sich
  • erholsamer Schlaf

Yoga kann überall und jederzeit eingesetzt werden. Ausgleichende Körper- und Atemübungen helfen am Arbeitsplatz, beim Sport während des Spaziergangs, der Hausarbeit und vor herausfordernden Gesprächen.

Manche streben Selbstentwicklung an, um im Leben weiterzukommen. Die Meisten üben ganz einfach, weil es sich gut anfühlt.

Es spielt keine Rolle welche Absichten du verfolgst, solange du das Gefühl hast, dass dir Yoga etwas Positives geben kann.

Wenn du regelmäßig übst, kannst du schon bald Erfolge verzeichnen.

Alles, was du als Yoga-Anfänger wissen musst, erfährst du in diesem Kurs.

Ich biete keine Übungen an, die deinem Körper schaden können z. B. Kopf-und Schulterstand.

Yoga endet nicht auf der Matte, es strahlt hinein ins ganze Leben

Meine Arbeit ersetzt keine medizinische Behandlung! Ich therapiere und heile nicht, sondern unterstütze Menschen auf dem Weg zu sich selbst, zu

Entspannung – Bewegung – Wohlbefinden

Menü schließen

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close