Ayurveda

Ayurveda ist die älteste Form einer ganzheitlichen Heilkunde. Ayurveda bedeutet übersetzt „Wissenschaft vom langen, gesunden Leben“. Ziel dieses alten, ursprünglichen Wissens ist es, Gesundheit zu erhalten und Krankheiten vorzubeugen bzw. zu heilen.

Die Ayurvedische Lehre versteht das Leben als Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Grundlage dieser Lehre bildet die „Tridosha“, das Konzept der drei Doshas: Vata, Pitta und Kapha, die sich aus den fünf kosmischen Naturelementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum ableiten und miteinander sämtliche Funktionen und Abläufe des menschlichen Organismus und der Psyche bestimmen. Die drei Doshas sind auch für die Eigenschaften und die „Konstitution“ des einzelnen Menschen verantwortlich. Ihre Konstellation bestimmt über seine Stärken und Schwächen, seine Krankheitsanfälligkeit, die Wechselwirkung zwischen Organismus und Psyche sowie seine Reaktionen auf Ernährung, Arzneien, klimatische Einflüsse oder Sinneseindrücke.

Eine Behandlung mit Ayurveda bringt dysharmonische Doshas wieder ins Gleichgewicht und Beschwerden werden reduziert.

Ayurveda

  • unterstützt die Gesundheit
  • reinigt und entschlackt den Körper
  • stärkt das Immunsystem
  • erhöht die Abwehrkräfte
  • fördert das Wohlbefinden
  • fördert die Schönheit
  • belebt die Sinne
  • stärkt die Organe
  • regeneriert die Zellen
  • behebt Gefühlsstörungen
  • fördert den Schlaf
  • beugt Krankheiten vor
  • bringt mehr Vitalität
Lassen Sie sich von meinem Behandlungesangebot inspirieren